BASKETBALL.DE  

Zurück   BASKETBALL.DE > Forum > Aktiven-Forum - "Basketball in echt" > Vereinssport
News Forum Blogs Gallery Links Chat Webmail Registrieren Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.06.2010, 16:52   #1
Schaine
Junior Member
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 26
Der allgemeine Wurf-Thread

Hallo,
ich bin 15 Jahre alt, 1,73 groß und habe ein Problem mit meinem Sprungwurf. Ich kann mich einfach nicht auf eine Technik "einingen" jeden tag wechsel ich die Technik, weil ich mich meistens nicht mehr richtig an die abläufe erinnere und auf einmal denke "Warte, so treffe ich doch eigendlich besser" und dann komplett aus dem Konzept bin. Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps dazu geben, wie ich meine Technik festigen kann. Ich möchte zeihmlich Lehrbuchgenau werfen und frage deshaulb auchnoch, wann ich den ball loslassen soll, am höchsten Punkt? Wie hoch soll ich dann Springen.

Danke,

P.S. Kann meine Technikwechselei an meiner fehlenden Kraft liegen? Dass ich nicht locker genug aus höherer distanz werfen kann und somit sich dass alles etwas "verunreinigt"? Ich bin nicht der stäkste und frage mich (auch wenn das dann in ein anderes Forum gehören würde), welche muskeln ich mal trainieren sollte, um lockerer und kontrollierter werfen zu können...
Schaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 17:10   #2
doit!
...just deadly!
 
Benutzerbild von doit!
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: aufn court
Beiträge: 1.388
ja durch zu wenig kraft "kann" sich der wurf verändern, es gbt technische hilfsmittel den ball weiter zu werfen... zum beispiel den ball von weiter unten holen, mehr kraft aus den beinen (d.h. weiter runter und höher springen), etc pp.

um eine technik zu behalten, musst du einfach stumpf diese eine gute technik verwenden, egal ob du anfangs nciht so gut triffst wie mit der gewohnten technick. Beim wurf dreht sich alles um Muskelerinnerung um das ganze zu automatisieren! Je öfter du wirfst desto besser erinnern sich deine muskeln an die bewegung und das hat zur folge das du AUTOMATISCH sauber wirfst. Du musst allerdings schon wissen wie man wirft, das sollte dir ja dein coach am besten zeiogen können. Und dann musst du es einfach durchziehen und so viel wie es geht schießen!

hoffe ich kontne dir ein bisschen helfen
__________________
________________________________________________





www.nba-blog.de

Täglich aktuelle News rund um die NBA auf meiner Facebook-Seite
doit! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 18:42   #3
lebron_james23
Senior Member
 
Benutzerbild von lebron_james23
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Wien
Beiträge: 454
bleib einfach bei einer technik bei der du dich wohl fühlst, egal wie viel kraft du aufwenden musst. wir so oft du kannst und die kraft wird von selbst kommen
__________________



thx to nate_robinson
lebron_james23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 18:11   #4
myL.
Senior Member
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 301
Hatte früher auch immer das Problem, weil ich einfach zu schwach war, um meine Technik konstant halten zu können aus größeren Distanzen. Sobald du älter wirst und/oder mehr Kraft aufbaust legt sich das schnell. Natürlich könnte man auch den Ball von weiter unten holen, oder mehr in die Knie gehen, was natürlich länger dauert und man dadurch leichter blockbar wird. Besonders wenn man nicht der größte ist, ist das aber nicht zu empfehlen, floglich mehr Kraft aufbauen
myL. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 16:57   #5
Schaine
Junior Member
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 26
Der allgemeine Wurf-Thread

Hallo,
möglcherweise gehört das auch in den Muskelaufbau-Thread, aber da es auch um Technik gehen kann, schreib ich mal hier rein.

Ich habe ja nun einige Fragen gestellt zum Thema wurf und Beständigkeit.
Das hat mir sehr weitergeholfen, aber ich habe immernoch ein Problem sorry.
Mir fehlt die Stabilität: Wenn ich lange zeit habe und von nicht zu weit weg werfe, werfe ich zwar mit einer suberen Technik, wenn ich jedoch etwas schneller ausm lauf oder von weiter weg werfe, fehlt mir stabilität. D.H. ich springe komisch a, habe ein falsche körperhaltung und der ball "rutscht" mir weg, weil ich nicht in die richtige Position komme. Es ist einfach so, dass ich nicht stabil (das wort wiederholt sich ) in der luft bin und eine falsche körperhaltung einnehme, weil mir die kraft fehlt, ruhig in der luft zu sein und zu werfen.

Was kann ich tun bzw. welche muskeln sollt ich stärken, um mehr kontrolle bei anstrengenderen würfen zu haben. Rücken? Trizeps? Es ist einfach zu viel kraft notwendig, damit ich ruhig werfen kann.
Schaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 17:41   #6
TMac1411
Magic-Fan und Super-Mod
 
Benutzerbild von TMac1411
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 5.139
TMac1411 eine Nachricht über ICQ schicken
Der allgemeine Wurf-Thread

Da mir momentan zu viele Threads für einzelne Probleme eröffnet werden hier nun der allgemeine Wurf-Thread!!
TMac1411 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 18:01   #7
Schaine
Junior Member
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 26
in ordnung, ich weiß, dass wird zu viel, aber mir ist grade echt zum heulen zumute, weil ich keine (null konstanz aufs Feld bringe und dass bringt mich echt zum verzweifeln
Schaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 12:17   #8
bballde
Senior Member
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 464
Naja, du musst dich daran gewöhnen, dass du nicht innerhalb einer Woche ein super Schütze wirst. Plan da mal lieber ein paar Jahre für ein.

Wirf nur aus der Distanz, aus der du einen technisch sauberen Wurf schaffst.
Wenn du von weiter weg nicht werfen kannst, dann lass es zum jetzigen Zeitpunkt besser sein.
Wenn du aus einer Distanz gut triffst (gut ist, wenn du auch mal 10 oder 15 Treffer in Folge schaffst), geh einen halben Meter weiter vom Korb weg.
In ein paar Monaten bist du an der Dreierlinie angekommen und dann triffst du auch von da.
Unterstützend kannst du deine Oberkörpermuskulatur trainieren.


Beim Werfen aus der Bewegung machst du eigentlich auch nichts anderes als einen normalen Sprungwurf, wenn du es richtig machst! Du nimmst denn Ball mit 2-Kontakten oder Sprungstop auf und machst deinen Sprungwurf. Deine Instabilität kommt wahrscheinlich daher, dass du die Bewegungsenergie nicht richtig kontrollierst und nach vorne oder zur Seite springst. Das wichtigste ist ein stabiler Stand mit richtiger Ausrichtung zum Korb!
Guck dir die ersten 40 Sekunden des Videos an: http://www.youtube.com/watch?v=eKDyV...eature=related
Kobe ist ziemlich schnell unterwegs aber schafft es dann Kerzengerade hochzuspringen.

Geändert von bballde (19.06.2010 um 12:24 Uhr).
bballde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2010, 21:21   #9
Main Event
Veteran
 
Registriert seit: Jun 2002
Beiträge: 810
Das mit der Kraft ist beim werfen so ne Sache, auf lange Distanz fehlt häufig die Kraft und auf kurze Distanz hat man probleme die kraft zu regulieren, wenn man dabei auch noch richtig springen will. Schießt man aus der Bewegung, hat man automatisch mehr kraft, als wenn man aus dem stand schießt.

Springen, Schießen ... sprich die Kraft aus den Armen langt, dass man den ball später abdrücken kann, weil man nicht so viel kraft aus den beinen braucht.


Im sprung schießen .... sprich man lässt den Ball früher los, umso mehr kraft aus den Beinen zu holen. (Ähnelt vom Kraftaufwand immer mehr dem kugelstoßen)

zwischen den zwei varianten bewegt sich das Timing, der Rythmus beim Wurf.

In meinen Augen ist die 1. Variante klar die bessere. Man drückt 1. höher ab und 2. hat man mehr kontrolle. Bin der Ansicht, dass man unten raus eher Fehler macht und verwackelt, gerade wenn man aus der bewegung schießt ... umso länger ich steige desto eher, kann man den fehler ausgleichen, umso eher ich den ball loslass desto krasser wirkt sich der Fehler auf die flugbahn aus.

Jeder Anfänger, vor allem kinder starten mit variante 2 ... ist ja auch logisch weil einfach die kraft fehlt. Aber man sollte mit zunhemender kraft schon versuchen variante 1 zu erlernen. Gerade beim Midrange game, wenn ich aus dem dribbling schieße, stehen die musklen beim Abstoppen so unter vorspannung, dass ich bei variante 2. ja quasi eher bremsen muss, um nicht zu weit zu werfen. Dazu ist man so schwerer zu blocken und hat zur Not auch die Möglichkeit den Wurf zu verändern.

Ob man so einen schuss vom 3 er nehmen kann, hängt halt von der kraft ab. Gerade aus dem Stand nicht gerade einfach. Man muss sehen so Jungs wie Kobe sind 1. sehr athletisch und 2. 2m groß .. da hängt der korb halt quasi 20cm niedriger als bei einem der 1,80m ist. Denn es sollte schon gelten, dass man locker oben raus werfen kann, kann man das nicht, langt halt die kraft nicht und man muss eher abdrücken.

Man Bewegt sich halt zwischen "kugelstoßen" und am höchsten punkt abdrücken. Finde man sollte den Rythmus immer versuchen so spät wie möglich abzudrücken, so dass man noch locker oben raus werfen kann.

Umso perfekter die Technik, umso geringer natürlich der Kraftaufwand.

Bin nicht der meinung das jeder Sprungschuss gleich sein muss, oben raus natürlich, aber unten raus muss man halt sehen was krafttechnisch möglich ist.
Main Event ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 14:42   #10
xAlienwareX
Junior Member
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 5
Also ich bin jetzt 14, knapp 1,90m groß und habe einen ziemlich "perfektionierten" Wurf. Und ich spiele seit erst einem Jahr Basketball. Ich habe dafür aber auch sehr viel geübt und hatte zu anfangs genau das selbe Problem mit der Technik und der Kraft.
Ich kann dir mal kurz sagen wie ich geübt habe:
Ich habe mir bei Youtube einfach Videos angeschaut, dort gibt es eins von Ray Allen zum Beispiel, wo er zeigt wie er trainiert. Das habe ich stundenlang nachgemacht.
Dann habe ich mich zum Beispiel aufs Bett gelegt und den Ball einfach immer mit der Technik in die Luft geworfen, aufgefangen und wieder in die Luft geworfen.
Wenn ich draußen war habe ich mich vor eine Laterne oder Wand gestellt, mir einen Punkt ausgesucht und immer wieder dort hingeworfen, natürlich mit der Technik.
Dies alles aber ohne zu springen. Der Sprungwurf kam bei mir von ganz alleine, den habe ich nicht irgendwie bestimmt trainiert. Da kann ich dir nur den Tipp geben: Werfen, werfen und werfen. Wichtig ist aber ersteinmal dass du die Technik lernst und dann automatisch anwendest. Dazu solltest du erstmal nicht springen. Wirf aus dem Stand raus, du wirst sehen es kommt von alleine.
Zu der geringen Kraft: Ich kam anfangs auch nicht von hinter der 3er Linie zum Korb, jetzt jedoch komme ich locker von 2m hinter der 3er Linie zum Korb. Wirf einfach ganz viel, mit der Zeit kommst du immer weiter. Wenn du viel Basketball spielst kommt die Kraft mit der Zeit langsam von alleine. Zwar nicht so als wenn du richtig die Arme trainierst aber du wirst es schon merken. Wichtig ist aber auch, dass du dir nicht direkt zu hohe Ziele setzt. Die Distanz kommt von ganz alleine.
xAlienwareX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 15:51   #11
myL.
Senior Member
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 301
Zitat:
Zitat von xAlienwareX Beitrag anzeigen
Also ich bin jetzt 14, knapp 1,90m groß und habe einen ziemlich "perfektionierten" Wurf. Und ich spiele seit erst einem Jahr Basketball.
Mehr brauchte ich nicht lesen...
myL. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 21:09   #12
Big Bull
Rebounder
 
Benutzerbild von Big Bull
 
Registriert seit: May 2009
Ort: Hessem
Beiträge: 206
Big Bull eine Nachricht über ICQ schicken Big Bull eine Nachricht über MSN schicken
Ich bin Rechtshänder, aber meine Koordination ist darauf abgestimmt mit Rechts zu springen. Dadurch kann ich Korbleger mit Links besser als mit Rechts. Ich versuche so gut es geht den zu mit sauberem Ablauf zu trainieren. Es gibt auch so Trockenpbungen wo man immer wieder die letzten drei Schritte macht. Nur wenn ich mal im Spiel den Korbleger mit Rechts mache springe ich immer Rechts ab. Kennt ihr noch Übungen, ide ich machen kann oder heisst es nur weiter trainieren?
__________________




You suck dick...I succeed.
Number 6 is cool but 24 is the champ
And even DWade and Chris Bosh know that
Big Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 21:24   #13
TMac1411
Magic-Fan und Super-Mod
 
Benutzerbild von TMac1411
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 5.139
TMac1411 eine Nachricht über ICQ schicken
Einschleifen, einschleifen, einschleifen!
TMac1411 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 21:52   #14
Big Bull
Rebounder
 
Benutzerbild von Big Bull
 
Registriert seit: May 2009
Ort: Hessem
Beiträge: 206
Big Bull eine Nachricht über ICQ schicken Big Bull eine Nachricht über MSN schicken
Tut mir leid, aber was soll das heissen?
__________________




You suck dick...I succeed.
Number 6 is cool but 24 is the champ
And even DWade and Chris Bosh know that
Big Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 22:43   #15
TMac1411
Magic-Fan und Super-Mod
 
Benutzerbild von TMac1411
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 5.139
TMac1411 eine Nachricht über ICQ schicken
Du musst die Bewegung immer und immer und immer und immer wieder machen
TMac1411 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnellkraft, Muskelaufbau, Dehnen: allgemeine Fragen Haier Player Sprungkraft / Muskelaufbau / Verletzungen / Reha 4 02.08.2009 14:36
Allgemeine Frage zu Spielzug gabelrocker Allgemeines 16 04.02.2009 15:17
Der allgemeine Fashion-Thread mvp_balla Allgemeines 1 21.01.2009 16:06
Allgemeine Kraft/Sprungkraftverbesserung in den nächsten 5Monaten High-RiZe Sprungkraft / Muskelaufbau / Verletzungen / Reha 25 15.04.2005 22:51
allgemeine Musik-Frage(Playlist) alexo Allgemeines 14 15.09.2004 22:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:00 Uhr.

Unsere Partnerseiten: riddim.de - rap.de
Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
©1999 - 2008 BASKETBALL.DE (Joint Forces Media GmbH)